Direkt zum Inhalt

Unsere Top SEO Module für Drupal 8 - Teil 1

SEO mit Drupal 8 in den Bereichen URLs, Meta-Tags und Suchmaschinen
03.07.2018 - 12:00 von Julian Geißler

Drupal ist aufgrund seiner Erweiterbarkeit bestens für Suchmaschinenoptimierung geeignet. Durch den Einsatz von Modulen kann jeder SEO-Aspekt automatisiert und unterstützt werden. In diesem Blogpost möchte ich Ihnen die wichtigsten SEO Module für Drupal 8 in den Themengebieten URLs, Meta-Tags und Suchmaschinen vorstellen.

 

SEO-freundliche URLs

URLs sind ein wichtiger Bestandteil von SEO. Sie sollten kurz, sauber und sprechend sein. Das Ändern einer bereits gerankten URL ist mit viel Aufwand verbunden, da immer auf die neuste URL weitergeleitet werden muss. Im Folgenden möchte ich zwei Module vorstellen, die uns genau dabei helfen werden.

 

Pathauto

Das Pathauto Modul generiert automatisch URL-Aliase aus dem Titel Ihrer Inhalte. Damit müssen Sie den URL-Alias für jeden neuen Inhalt nicht mehr manuell eintragen und sich deren Struktur merken.

Wenn der Titel Ihres neuen Blogposts zum Beispiel ’Top 5 Netflix Serien’ ist, erzeugt Pathauto folgenden URL-Alias ’/top-5-netflix-serien’ anstelle von ’/node/42’ und macht damit jede URL automatisch SEO-freundlich.

Dank sogenannter Patterns (dt. Muster) in Pathauto kann die Struktur des URL-Alias jedes Inhaltstypen festgelegt werden. In folgender Abbildung sieht man drei angelegte Pattern jeweils für Artikel & Basic Page, Blogposts und Tags. In Spalte ’Pattern’ erkennt man die Struktur des URL-Aliases. Beispielsweise bekommt ein Blog Post mit Titel „Unser Jahr 2018“ den URL-Alias ’/blog/unser-jahr-2018’.

 

Drupal-8-SEO-Pathauto-Patterns

 

Redirect

Mithilfe des Redirect Moduls werden User, die Inhalte über alte URLs aufrufen, auf die neue URL weitergeleitet.

Angenommen wir nutzen Pathauto für die Generierung von URL-Aliasen und wir ändern beispielsweise den Titel einer bereits indexierten Seite, ändert sich wegen Pathauto auch die URL. Das Redirect Modul erzeugt dann automatisch eine 301 Weiterleitung auf die neue URL, so werden Besucher immer auf den neusten Inhalt geleitet. Außerdem spart man sich dadurch Zeit nach alten bzw. geänderten URLs zu suchen.

Es können auch manuelle Weiterleitungen angelegt werden, wie man in folgender Abbildung erkennen kann. Hier werden Besucher, die die URL ’/top-5-netflix-serien’ aufrufen, nach ’/blog/top-5-netflix-serien’ weitergeleitet.

 

Drupal-8-SEO-Redirect-ManuellRedirect

 

Meta-Tags verwenden

Meta-Tags werden verwendet, um Ihren Inhalt auf jeder Seite Google, Social Media Plattformen und anderen Suchmaschinen zu beschreiben. Das unterstützt Ihr SEO, da Sie klar kommunizieren, was sich auf Ihrer Seite befindet. Machen Sie das nicht, muss Google anhand anderer Kriterien Ihren Inhalt einordnen. Mithilfe von zwei Drupal 8 Modulen können Sie jede Seite mit Meta-Tags beschreiben und stets Ihre Inhalte in der Sprache Ihrer Besucher in den Suchergebnissen anzeigen lassen.

 

Metatag

Das Metatag Modul fügt automatisch Meta-Tags auf all Ihren Seiten bzw. Inhalten hinzu. Besonders wichtig sind dabei der Title Tag und die Meta-Description. Zusätzlich unterstützt das Modul eine Menge an weiteren Meta-Tags wie z.B. von Open Graph Protocol, Facebook, Twitter Cards oder Pinterest, mit denen Sie die Darstellung der geteilten Inhalte auf der jeweiligen Social Media Plattform kontrollieren können.

In folgender Abbildung sieht man in einer Übersicht alle gesetzten Meta-Tags. Die unter ’Global’ aufgelisteten Meta-Tags gelten für alle Seiten. Beispielsweise wurden hier vier gesetzt, darunter auch der Title Tag. Es können für jeden Inhaltstypen, z.B. Blogposts, Meta-Tags gesetzt werden, um die Inhalte noch mehr zu individualisieren.

 

Drupal-8-SEO-Metags-Metatag

 

Hreflang

Das Hreflang Modul fügt automatisch das hreflang Tag auf allen Seiten hinzu. Das hreflang Tag teilt Suchmaschinen mit, welche Sprache auf Ihrer Seite verwendet wird, um Ihre Seite den Nutzern anzuzeigen, die in der jeweiligen Sprache suchen. Bei mehrsprachigen Webseiten ist es natürlich wichtig, dass die Seite stets in der richtigen Sprachversion in den Suchergebnissen angezeigt wird. Hreflang Tags sollten daher auf allen Seiten, auch auf nicht übersetzten, gesetzt werden.

Das Modul haben wir zum Beispiel für den Website Relaunch von Vetrotech Saint-Gobain eingesetzt. In der untenstehenden Abbildung sehen Sie die gesetzten hreflang Tags für die neue Webseite von Vetrotech, die jeweils in Englisch, Deutsch, Französisch und Niederländisch ausgeliefert werden kann.

Drupal-8-SEO-hreflang-vetrotech

 

Suchmaschinenoptimierung mit Google Analytics und Sitemaps

Ohne Suchmaschinen wäre das heutige Internet undenkbar, ohne sie würden Nutzer unsere Webseiten kaum finden. Neben den Besuchern bieten sie uns umfangreiche Tools wie Google Analytics, um unsere Besucher besser zu verstehen. Da Google die führende Suchmaschine ist, stelle ich zuerst das Drupal 8 Modul für Google Analytics vor. Es folgt das Modul Simple XML Sitemap, dass wie der Name bereits sagt, XML Sitemaps unserer Inhalte erzeugt und damit allen Suchmaschinen hilft, unsere Inhalte zu finden.

 

Google Analytics

Das Google Analytics Modul fügt Ihre Google Analytics Tracking ID zu jeder Seite hinzu. Mithilfe des Modules können Sie z.B. Administratoren und Redakteure oder spezifische Seiten vom Tracking ausschließen. Damit bleiben Ihre Statistiken sauber und Auswertungen eindeutiger.

Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25.Mai 2018 in Kraft getreten ist, müssen viele Webseitenbetreiber ihr Google Analytics Tracking anpassen. Beispielsweise müssen die IP-Adressen der Besucher anonymisiert werden. Mit nur einem Klick ist diese Anforderung mithilfe des Google Analytics Drupal Moduls umgesetzt.

Ausschnittsweise sehen Sie die Seite des Google Analytics Moduls. Unter ’Web-Property-ID’ tragen Sie Ihre Tracking ID ein. Außerdem erkennen Sie die gesetzte Checkbox, die anzeigt, dass die IP-Adressen der Besucher anonymisiert werden.

 

Drupal-8-SEO-Google-Analytics-Module

 

Simple XML sitemap

Wie der Name Simple XML sitemap des Moduls schon sagt, erzeugt das Modul eine XML Sitemap über Ihre Inhalte. Die generierte XML Sitemap sollten Sie Suchmaschinen wie Google oder Bing übermitteln, mit ihr lassen Sie die Suchmaschinen Ihre gewünschten Inhalte finden. Ohne das Modul müsste man jede Seite einzeln an Google übermitteln. In der untenstehenden Abbildung sehen Sie die Seite des Moduls. Unter Tab ’Sitemap entities’ werden die Inhalte festgelegt, die mit in die XML Sitemap übernommen werden sollen.

 

Drupal-8-SEO-Simple-XML-Sitemap

 

Fazit

Jetzt kennen Sie sechs Drupal 8 SEO Module, die Sie in den Bereichen URLs, Meta-Tags und Suchmaschinen unterstützen. Einmal Pathauto, das uns bei der automatischen Generierung von URL-Aliasen aus dem Titel hilft. Redirect, das Besucher stets auf die neusten Seite weiterleitet. Metatag, um unsere Seiten mit zahlreichen Meta-Tags zu beschreiben und Hreflang, damit unsere Seiten in der richtigen Sprache in den Suchergebnissen angezeigt werden. Abschließend wurde das Google Analytics Modul vorgestellt, um uns bei Analyse von Google Analytics Daten zu unterstützen und Simple XML sitemap, damit Suchmaschinen unsere Inhalte gezielt finden.

Da das Thema SEO mit Drupal 8 noch lange nicht abgeschlossen ist, gibt es einen weiteren Teil "Unsere Top SEO Module für Drupal 8 - Teil 2". In diesem Blogbeitrag stelle ich Ihnen die Module für die Themen Content-Erstellung für Redakteure, Time On Page und Links vor.

Sie haben Fragen zu SEO mit Drupal 8 oder brauchen Unterstützung bei Ihrem Drupal Projekt? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@brightsolutions.de

Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Weitere Blogbeiträge