Zurück zum Blog
Lesedauer: 6 Minuten

PWA: Das kann Progressive Web App Entwicklung

PWA Ein Überblick über Progressive Web App Entwicklung

Planst du ein App-Projekt und fragst dich, ob eine Progressive Web App genau die Vorteile mitbringt, die dein Projekt erfolgreich macht? In verschiedenen Beiträgen kannst du auf unserem Blog schon einiges über native Apps, hybride Apps und Web Apps erfahren. In diesem Artikel stellen wir dir einen weiteren Power-Kandidaten vor: Die Progressive Web App, kurz PWA.

Wir beantworten dir im Folgenden diese Fragen: 

  • Was ist eine Progressive Web App? 
  • Was sind bekannte Progressive Web App Beispiele?
  • Welche Vorteile und Herausforderungen bringt die PWA Entwicklung mit sich?
  • Wie kannst du die Progressive Web App Kosten realistisch kalkulieren?
  • Worauf solltest du bei der Wahl einer Progressive Web App Agentur achten?

Starten wir mit einer kurzen PWA Definition.

 

Progressive Web App Definition

Eine Progressive Web App (PWA) ist eine Art von Anwendung, die mit Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript erstellt wird, gleichzeitig jedoch Funktionen und Merkmale bietet, die Nutzergruppen üblicherweise nur von nativen Apps kennen.

PWAs arbeiten daher auf einer Vielzahl von Geräten und bieten eine app-ähnliche Erfahrung direkt im Webbrowser.

Jetzt wirst du dich vielleicht fragen, wo genau der Unterschied zur allgemein bekannten Web-App liegt? 

Während jede Progressive Web App eine Art von Web-App ist, ist nicht jede Web-App automatisch eine PWA.

Hier ist der Unterschied:

  • Erweiterte Funktionen: PWAs bieten Funktionen, die über das hinausgehen, was traditionelle Web-Apps bieten, wie Offline-Zugang, Push-Benachrichtigungen und Hintergrund-Synchronisation.
  • App-ähnliches Erlebnis: Sie sind so gestaltet, dass sie sich mehr wie native Apps verhalten, mit Funktionen wie dem Hinzufügen zum Startbildschirm und Vollbildmodus.
  • Unabhängigkeit von der Konnektivität: Dank der Verwendung von Service Workern können PWAs Inhalte zwischenspeichern und bieten somit eine bessere Funktionalität, auch bei schlechter oder fehlender Internetverbindung.
  • Sicherheit: Sie laufen unter HTTPS, um die Sicherheit und Privatsphäre der Nutzer zu gewährleisten.

Traditionelle Web-App im Vergleich:

  • Grundfunktionalität: Herkömmliche Web-Apps funktionieren in der Regel nur mit aktiver Internetverbindung und bieten keine erweiterten Funktionen wie Offline-Zugriff oder Push-Benachrichtigungen.
  • Browserabhängig: Sie sind vollständig abhängig von der Funktionalität und den Einschränkungen des Browsers, in dem sie laufen.
  • Keine App-ähnlichen Features: Sie bieten nicht die Möglichkeit, sie zum Startbildschirm hinzuzufügen oder im Vollbildmodus zu laufen, wie es bei PWAs der Fall ist.
  • Sicherheit: HTTPS wird empfohlen, ist aber nicht immer zwingend erforderlich.

Also …

  • Die PWA ist eine Erweiterung: Eine PWA ist eine spezielle Art von Web-App, die zusätzliche Funktionen bietet, um eine benutzerfreundlichere, app-ähnliche Erfahrung zu schaffen.
  • Nicht jede Web-App ist eine PWA: Viele Web-Apps nutzen nicht die fortschrittlichen Technologien und Designprinzipien, die für PWAs charakteristisch sind.

In der Praxis bedeutet das, dass PWAs eine Untergruppe von Web-Apps sind, die speziell darauf ausgelegt sind, die Lücke zwischen Web- und nativen App-Erfahrungen zu schließen. PWAs bieten also eine umfangreichere und tiefergehende Usabilit,, die die Interaktion mit deiner Zielgruppe fördern.

Eine kompetente App Agentur wird dich detailiert dazu beraten können, wann für deine Projektziele und deine Zielgruppe eine klassische Web-App, eine PWA, eine hybride oder doch native App Entwicklung die beste Wahl ist – und dazu kannst du dich auch mit uns kostenlos in Verbindung setzen.

Schauen wir uns jetzt Apps an, von denen du vielleicht noch gar nicht wusstest, dass eine PWA Entwicklung dahintersteckt!

7 Progressive Web App Beispiele

Mit Sicherheit hast du oder eine Person in deinem Umfeld mindestens ein Progressive Web App Beispiel im Einsatz:

  • Pinterest
  • Spotify
  • Starbucks
  • Trivago
  • Tinder
  • Telegram
  • Uber

 

Welche Progressive Web App Vorteile kannst du dir also zunutze machen?

Lass’ uns nochmal tiefer in die vorteilhaften Schlüsselaspekte von PWAs einsteigen.

Hier sind sieben Progressive Web App Vorteile, die für deine Zielgruppe und dein Unternehmen bei der erfolgreichen Planung einer App ausschlaggebend sein können:

1. Reaktionsfähigkeit und Kompatibilität

  • Plattformübergreifend: PWAs funktionieren auf jedem Gerät, das einen kompatiblen Webbrowser hat. Gutes PWA Design passt sich dabei reibungslos den unterschiedlichen Bildschirmgrößen und -orientierungen an.
  • Benutzererfahrung: Sie bieten eine reibungslose und intuitive Benutzererfahrung, ähnlich wie eine native App.

2. Offline-Funktionalität

  • Service Workers: Diese Skripte laufen im Hintergrund und ermöglichen Funktionen wie Offline-Zugriff, Hintergrund-Synchronisation und Push-Benachrichtigungen.
  • Caching: Die Anwendung kann Daten zwischenspeichern, sodass Nutzer auf wichtige Funktionen auch ohne Internetzugang zugreifen können.

3. App-ähnliches Erlebnis

  • Startbildschirm-Icon: Nutzer können ein Icon der PWA auf ihrem Startbildschirm hinzufügen, um schnellen Zugriff wie bei einer nativen App zu ermöglichen.
  • Vollbildmodus: Die Apps können im Vollbildmodus laufen, was die Benutzererfahrung verbessert und das Gefühl einer echten App vermittelt.

4. Aktualisierungen

  • Leichte Aktualisierungen: Im Gegensatz zu nativen Apps, die regelmäßig über App Stores aktualisiert werden müssen, können PWAs einfach durch das Neuladen der Webseite aktualisiert werden.
  • Immer aktuell: Nutzer haben immer Zugriff auf die neueste Version der Anwendung.

5. Sicherheit

  • HTTPS: PWAs müssen über eine sichere Verbindung (HTTPS) gehostet werden, um die Datenintegrität und -sicherheit zu gewährleisten.
  • Datenschutz: Sie bieten ein hohes Maß an Datenschutz, da viele Funktionen direkt auf dem Gerät des Benutzers ausgeführt werden.

6. Einfache PWA Entwicklung und Wartung

  • Webtechnologien: Progressive Web App Entwickler nutzen gängige Web-Development-Skills, um PWAs zu erstellen und zu warten.
  • Einzelne Codebasis: Es wird nur eine Codebasis für verschiedene Plattformen benötigt, was Zeit und Ressourcen in der Progressive Web App Entwicklung spart.

7. Zugänglichkeit und Reichweite

  • Keine App Stores: Bei diesem App-Typ benötigst du keine Veröffentlichung in App Stores, was die Zugänglichkeit erhöht und Barrieren für Nutzer reduziert.
  • SEO-Vorteile: Als Teil des Webs sind diese Anwendungen für Suchmaschinen optimierbar und können helfen, eine größere Online-Präsenz zu erreichen.

 

Und wann ist PWA Development nicht für dein Projekt geeignet?

Es gibt Situationen, in denen eine PWA nicht die geeignetste Lösung ist.

Hier sind typische Szenarien, in denen du dann einen anderen Ansatz wählen solltest:

  1. Du benötigst Zugriff auf Erweiterte Gerätefunktionen. PWAs haben eingeschränkten Zugriff auf einige Gerätefunktionen und -sensoren (z.B. Bluetooth, Fingerabdrucksensoren, komplizierte Kamerafunktionen), die in nativen Apps verfügbar sind.
  2. Du planst eine besonders leistungsintensive Anwendungen. Für leistungsintensive Anwendungen, wie komplexe Spiele oder Grafikdesign-Software, sind native Apps oft besser geeignet, da sie direkten Zugriff auf die Hardware des Geräts haben.
  3. Deine Produktstrategie sieht eine umfassende App Store-Präsenz vor. Manche Unternehmen profitieren von der Präsenz in App Stores für Marketing- und Brandingzwecke. PWAs werden außerhalb der App Stores verteilt, was diesen Vorteil ausschließt.
  4. Du möchtest eine 100% flüssige Nutzererfahrung auf iOS-Geräten. Obwohl sich die Unterstützung für PWAs auf iOS stetig verbessert, gibt es immer noch Einschränkungen im Vergleich zu Android, z.B. bei Push-Benachrichtigungen und einigen anderen Funktionen.
  5. Du möchtest zu keiner Zeit auf eine Internetverbindung angewiesen sein. Trotz der Offline-Fähigkeit sind PWAs immer noch weitgehend abhängig von einer Internetverbindung für das erstmalige Laden und für dynamische Inhalte.
  6. Du möchtest dir nicht den Kopf über Browser-Kompatibilität zerbrechen. PWAs hängen von der Unterstützung moderner Webstandards in Webbrowsern ab. Nicht alle Browser unterstützen alle PWA-Features vollständig. Kompetente PWA Entwickler machen diesen Schritt natürlich durch ihre Expertise einfach.

Fazit

Fassen wir nochmal zusammen: Progressive Web Apps stellen eine Brücke zwischen Web- und mobilen Erfahrungen dar. Sie kombinieren die Vorteile des Webs – wie Zugänglichkeit und einfache Wartung – mit den leistungsstarken Funktionen von nativen Apps.

Dies macht sie zu einer attraktiven Option für Unternehmen, die ihre Online-Präsenz stärken und ein breites Publikum erreichen wollen, ohne die Komplexität und Kosten der Entwicklung separater nativer Apps in Kauf nehmen zu müssen.

Obwohl diese Apps eine ausgezeichnete Lösung für viele Anwendungsfälle darstellen, sind sie nicht universell einsetzbar. Die Entscheidung, ob eine PWA die richtige Wahl ist, hängt von den spezifischen Anforderungen des Projekts, der Zielgruppe, den gewünschten Funktionen und der vorgesehenen Nutzererfahrung ab.

In manchen Fällen könnte eine Kombination aus einer nativen App und einer PWA oder einer traditionellen Web-App die beste Lösung sein.

 

Wie kannst du die Progressive Web App Kosten realistisch kalkulieren?

Du wirst bemerkt haben, dass wir nicht den Punkt App Kosten bzw. App Budget in die Liste der Vor- oder Nachteile aufgenommen haben.

Das liegt daran, dass du einige Fragen und Überlegungen für dich und dein App-Projekt beantworten musst, um realistisch mögliche App Kosten einzuschätzen.

Wie du das im Voraus detailliert machen kannst, erfährst du hier:

Zum Artikel: App entwickeln, Kosten kalkulieren & App Budget berechnen

 

 

Übrigens, weitere App-Videos findest du auf unserem YouTube-Kanal.

So wählst du eine Progressive Web App Agentur, die dein Projekt erfolgreich macht

Hier möchten wir dir nicht die herkömmlichen Tipps geben – ja, die Agentur muss Web- und App-Expertise, eine gute Kommunikation und im besten Fall schon ähnliche Projekterfolge bieten.

Das sieht auf den ersten Blick gut aus, doch legen wir in diesem Abschnitt den Fokus auf das, was du eigentlich erreichen willst:

Deine Anwendung soll deine Business-Zielen erfüllen und Umsatz und Wachstum generieren.

Du kannst sicher sein, dass genau das ein großen Problem von App-Projekten ist, die mit viel Fokus auf Technologie und Design an den Bedürfnissen der Zielgruppe vorbei-entwickelt wurden, jede Menge Zeit und Geld verschlungen und letztendlich dem Unternehmen nicht die erhofften Erfolge eingebracht haben.

Wenn du eine PWA Agentur auswählst, muss sie neben den Skills im Progressive Web App Development in erster Linie fähig sein,

  • mit dir eine solide App Strategie für deinen Anwendungsfall auszuarbeiten,
  • genau zu testen, was deine Zielgruppe sehen, lesen und lösen will (und das am besten mithilfe von KI und Microtest)
  • eine auf Zahlen, Daten und Fakten basierte App-Planung vornehmen, die schon VOR Beginn deines App-Projekts prüft, ob dein Vorhaben gewinnbringend sein wird.

Denn der Erfolg deiner PWA steht und fällt mit der Begeisterung und Akzeptanz deiner Zielgruppe, nicht mit der ausgewählten Technologie.

Wie digitale Projekte auf der Basis von Zahlen, Daten und Fakten, unterstützt und validiert durch KI und Microtests, erfolgreich zum Wachstum eines Unternehmens beitragen, erfährst du hier.

Wir stehen dir gerne mit unserem Know-how und einer kostenloses Beratung zur Verfügung – jetzt App-Projekt-Beratung anfragen.

Kostenloser Download

Umfassende Anleitung für Strategie, Umsetzung & Vermarktung von Web-, Mobile-& Cloud-Anwendungen.

Erhalte hier eine detaillierte Anleitung mit Methoden, Templates & Strategien für Konzeption, Umsetzung & Vermarktung von digitalen Produkten. Über 190 erfolgreiche Projekte zeigen: Es funktioniert.

New call-to-action
Anleitung anfordern

Verwandte Blogbeiträge

Diese Themen beschäftigten uns und unsere Kunden kürzlich