Conversion Rate Optimierung durch Funnel Testing

    Conversion Rate

    Intensives Funnel Testing ist der richtige Weg, um Ihre Marketing Strategie auf Herz und Nieren zu prüfen – und um Ihre Conversion Rate hin zu besserer Performance zu optimieren.

    Funnel Tests sind Teil des Lead Nurturing und der Lead Generierung, weil Sie damit Ihre Conversion Rate analysieren und effektiv voraussagen können, welche Leads am ehesten zu Kunden werden.

    Wie Sie Funnel Testing zur Conversion Rate Optimierung angehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

     

    Sie können viele Eigenschaften Ihrer Leads testen und deren Verhalten verfolgen, um zu bewerten, wie Sie Ihre Marketing Kampagnen anpassen sollten.

    Variationen von Kampagnen sind ein Muss, wenn Sie einen starken Marketing Funnel aufbauen wollen.

    Jeder Funnel sollte stets getestet werden, um Details über die Customer Journey vom Interesse bis zur 5-Sterne Bewertung herauszufinden oder um zu prüfen, wie Ihre Nutzer mit einer mobilen App umgehen.

    Lesen Sie dazu auch: Marketing Funnel – Definition, Beispiele und wie Sie einen Funnel erstellen, der konvertiert!

    Nutzen Sie Funnel Testing, um Ihre Conversion Rate zu optimieren

    Funnel Testing hilft Ihnen dabei,

    • praktische Erkenntnisse darüber zu sammeln, wie sich Menschen verhalten, wenn sie auf Ihre Ad/Ihren Content stoßen;
    • diese Erkenntnisse in die Marketing Funnel Strategie zu integrieren;
    • den Funnel so zu optimieren, um Lead Nurturing zu optimieren;
    • Ihre Conversion Rate zu verbessern.

    Die meisten Digital Marketers verwenden eine Funnel Testing Software, um Kampagnen, die die Customer Journey kreuzen und beeinflussen, stetig anzupassen und somit die Conversion Rate aktiv steuern zu können.

    In diesem Blogbeitrag geht es aber nicht darum, eine bestimmte Funnel Analyse Software zu preisen, sondern zu verstehen, wie Sie Funnel Testing aufbauen und Ihre Marketingstrategie entsprechend vorbereiten.

    Zurück nach oben

    Performance Marketing Bundle

    Zum Marketing Growth Bundle

    Funnel Testing vs. Funnel Analyse

    Funnel Testing sind nicht dasselbe wie eine Funnel Analyse.

    Funnel Testing bezieht sich auf die Maßnahmen, die Sie ergreifen, um Ihre Buyer Persona optimal anzusprechen, z. B. das Ändern der Farben eines CTA-Buttons („Jetzt kaufen“) oder das Umgestalten einer Landing Page.

    Eine Funnel Analyse hingegen ist ein umfassenderer Prozess der Analyse des Kundenverhaltens über mehrere Touchpoints hinweg, an denen sie mit Ihrem Unternehmen und Service in Kontakt treten.

    Funnel Testing ist somit der aktive, ausführende Teil Ihrer Marketing Strategie, während die Funnel Analyse das Mastermind hinter erfolgreichen Marketingkampagnen ist.

    Zurück nach oben

    Unser Lesetipp: 16 Techniken zur Lead Generierung

    Funnel Testing zur Verbesserung der Conversion Rate

    Wann immer Sie etwas testen, müssen Sie klare Metriken verwenden, die sowohl rationale als auch emotionale Beweggründe berücksichtigen.

    Spoiler: Jede neue Testing Runde und Analyse wird neue Ergebnisse und Erkenntnisse liefern, egal, wie lange Sie in Ihrer Branche tätig sind.

    Ihre Erfahrung wird Ihnen helfen, schneller die richtigen Entscheidungen zu treffen – und doch kommt es wieder und wieder zu neuen Erfahrungen.

    A/B-Tests (auch Split-Tests genannt) sind ein gutes und einfaches „Entweder-Oder-Test“ Beispiel, die recht schnell Antworten liefern.

    Zurück nach oben

     

    Marketing Bundle

    Zum Marketing Growth Bundle

     

    A/B Testing

    Was ist A/B Testing?

    Kurz erklärt: Sie nehmen zwei Zielgruppensegmente (Segment A und Segment B), zeigen diesen jeweils eine unterschiedliche Variation einer Seite für einen bestimmten Zeitraum und sehen dann, welches Segment auf welcher Seitenvariation besser konvertiert.

    Solche A/B-Tests helfen Ihnen, Ihre Funnel Strategie in vielerlei Hinsicht zu verbessern:

    • Reduzieren Sie Absprungraten: Wo verlieren Sie Ihre Zielgruppe, und warum?
    • Conversion Rate mit minimaler Investition steigern: Nur das ändern, was Probleme bereitet, statt auf Vermutungen zu bauen;
    • bauen Sie Landing Pages oder App-Funktionen, die Ihre Zielgruppe am besten ansprechen;
    • Testen Sie Ihre Preisstruktur;
    • Nehmen Sie Funktionsänderung mit geringem Risiko vor.

    A/B-Testing ist ein Tool, das durch den Vergleich zweier Hypothesen funktioniert.

    Es hilft Ihnen, Erkenntnisse zu gewinnen, die frei von Vermutungen oder instinktiven Vorhersagen sind. Die Devise lautet: Planen statt Hoffen.

    Im E-Commerce ist das Split-Testing ein effektives Tool, um alle Fälle von abgebrochenen Warenkörben, die Verweildauer auf der Seite und die CTRs bestimmter Produkte zu testen.

    Das könnte Sie auch interessieren: 6 Tipps für den Website Check

    So können Sie zum Beispiel die Antwort auf die Frage finden: „Was hat eine Person dazu gebracht, ein Produkt in den Warenkorb zu legen, aber nicht zur Kasse zu gehen?“

    Die Antwort darauf ist essentiell, um Ihre Conversion Rate zu optimieren.

    Wichtig: Unabhängig davon, welche Metriken Sie für Funnel Testing wählen, ist es immer affektiver, den gesamten Prozess als Ganzes zu vergleichen, statt jeden Schritt einzeln zu analysieren. Ein ganzheitlicher Überblick ermöglicht es, Ihre Bemühungen auf eine stark performende Traffic-Quelle zu lenken und Ihre Conversion Rate zu maximieren.

    Somit kommen wir nämlich zur Funnel Analyse 😉

    Zurück nach oben

     

    Performance Marketing Bundle

    Zum Marketing Growth Bundle

    Wollen Sie sich von den Kopfschmerzen befreien? Experten-Hilfe beim Aufbau Ihres digitalen Marketing Funnels erhalten Sie von unserem Marketing-Team – sprechen Sie uns einfach an!

    Zurück nach oben

    Funnel Analyse

    Die Funnel Analyse zielt darauf ab, jeden Schritt zu verstehen, den eine Person durch einen Funnel Prozess geht, um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen.

    Wie Sie ein Ergebnis definieren, kann variieren, aber jedes Ergebnis hat den Zweck, Leads durch eine Handlungsaufforderung (Call To Action, CTA) immer weiter im Sales Funnels voranzubringen und sie näher an die erfolgreiche Conversion zu bringen.

    Durch die Analyse des Funnels erfahren Sie, was Ihre Buyer Persona dazu gebracht hat, zur Konversion überzugehen.

    Sobald Sie die Schritte herausgefunden haben, die Ihre Leads aus dem Sales Funnel aussieben, können Sie Ihre Kampagnen mit verschiedenen Funnel Testing Methoden überprüfen.

    Führen Sie Tests an den Stellen durch, an denen Ihre Leads abspringen und Ihre am meisten Conversion Rate schwächelt.

    Wie Sie sich vorstellen können, ist das Nutzerverhalten auf einer Website schwankend und launisch. Erstmalige Besucher verhalten sich möglicherweise anders als wiederkehrende Besucher. Sie können Funnel für beide Arten dieser Personengruppen analysieren und herausfinden, was Personen dazu bringt, auf Ihre Website zurückzukehren.

    In E-Commerce Shops mit Tausenden von Produkten gibt es Hunderte und Tausende von Absprungpunkten – die Zahl kann parallel zu Ihren Bemühungen, Tests durchzuführen und die Ergebnisse zu analysieren, steigen. Hier gilt es, die richtigen Prioritäten zu setzen und nicht überall gleichzeitig anfangen zu wollen.

    Funnel Analyse und Funnel Testing zur Verbesserung der Conversion Rate gehen also Hand in Hand. Sie sind die mächtigsten Marketing-Tools für die Optimierung und Analyse der Customer Journey.

    Das könnte Sie auch interessieren: Einstieg in die Customer Journey Analyse

     

    Beispiele für Sales Funnel Tests

    Wenn es um Funnel Testing geht, sind Ihnen keine Grenzen gesetzt – kein Produkt oder Service sind gleich.

    Sie sollten jeden Mehrwert Ihres Produkts für Ihre Zielgruppe gut kennen, um die vielen Vorteile auszubauen und den Funnel zu optimieren. Stellen Sie diese Produktvorteile in Inhalten und Visualisierungen vor.

    Wenn es Ihnen an Inspiration fehlt, können verschiedene Marketing Software Lösungen Ideen liefern – aber sie können sich nicht in die Lage Ihrer Kunden versetzen. Sie möchten Ihre Conversion Rate verbessern? Dann investieren Sie in Ihre Kundenbeziehungen.

    Das ist Ihre Aufgabe. Verwenden Sie die Vorlagen für Buyer Personas, die Sie bei der Beschreibung Ihrer Zielgruppe erstellt haben, um Möglichkeiten zur Beziehungs- und Schmerzpunktlösung zu erkunden.

    Das könnte Sie auch interessieren: Marketing Automation – Definition, Beispiele und wie Sie damit starten!

    Hier sind einige Test-Ideen, die Sie zur Conversion Rate Optimierung ausprobieren können:

    • Landing Page Variationen
      Mehrere Landing Pages zu haben, ist kein Problem für Google, wenn Sie sie gut sortieren – erstellen Sie einen USP (Alleinstellungsmerkmal) für jede einzelne Page, ändern Sie die Titel, schreiben Sie die Vorteile um, gestalten Sie die Farben neu. Microsites, Subdomains einer Hauptdomain, bieten großzügige Möglichkeiten für Funnel Testing. Somit erkennen Sie schnell und faktenbasiert, welche Inhalte und visuellen Darstellungen Ihre Conversion Rate beeinflussen.
    • Neue Traffic-Quellen
      Ihre Website kann Traffic aus vielen Quellen generieren: Direkt, durch organische Suche, Referral oder bezahlte Suchen (Ads). Analysieren Sie den Traffic, der von jeder dieser Quellen stammt, um mehr über den Stellenwert Ihrer Website zu erfahren. Wenn Sie nicht alle davon nutzen, probieren Sie neue aus.
    • Lead-Segmentierung
      Viele Marketing und Customer Relationship Management Tools können zum Testen und Pflegen von Leads verwendet werden. Sie können Leads nach Position, Branche, Tätigkeit, Standort, Interessen und allen anderen demografischen oder psychografischen Merkmalen segmentieren, die Sie für den jeweiligen Sales Funnel als hilfreich erachten.
    • Neue Angebote
      Treuekarten, exklusive Produktvorschauen, Rabatt- und Geschenkgutscheine, Premium-Zugang zu Inhalten sind Beispiele dafür, wie Sie Ihr Angebot positionieren können, um das jeweilige Conversion Potential im Funnel zu testen.
    • Umfragen
      Die wohl simpelste, gleichzeitig jedoch durchaus schwierige Test-Möglichkeit ist die Umfrage. Umfrageantworten, die Sie in Ihrer Zielgruppe sammeln, können Ihnen bei der Erstellung von geplanten Funneln helfen, Annahmen im Vorhinein zu verifizieren – oder gleich zu verwerfen.

    Software-Funnel-Tracking und -Tests können messen und Erkenntnisse aus Hunderten von Funnel-Testing-Beispielen aufgreifen, aber sie können diese nicht beobachten oder analysieren.

    Am Ende zählt also die direkte Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe. Experimentieren Sie, wie Sie diese Zielgruppe am besten ansprechen und einbeziehen können, über Social Media, über exklusive Sessions, oder über Newsletter – heißen Sie die andauernde Phase des Testens willkommen und freuen Sie sich, dass Sie mit jeder aufkommenden Frage Ihrer Conversion Rate Optimierung näher kommen, der Weg lohnt sich, versprochen 😉

    Zurück nach oben

    FAQ

    Verwandte Blogbeiträge

    Diese Themen beschäftigten uns und unsere Kunden kürzlich

    Bereit für Projekte ohne Grenzen?

    Wir freuen uns auf Ihre Projekt-Ideen! Lernen Sie uns gerne in einer kostenlosen Erstberatung kennen und nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.PROJEKT ANFRAGE STELLEN

    Wie sieht Ihre perfekte Digitalagentur aus?

    Wir haben aus über 500 Anfragen die häufigsten Kriterien zur Agenturauswahl zusammengetragen. So können Sie Ihre Anbieter einfach vergleichen.CHECKLISTEN HERUNTERLADEN
    Darmstadt

    Bright Solutions GmbH
    Pfnorstraße 10-14
    64293 Darmstadt

    Adresse anzeigen
    Hamburg

    Bright Solutions Hamburg GmbH
    Altonaer Poststraße 9a
    22767 Hamburg

    Adresse anzeigen
    Telefon

    Darmstadt: +49 6151 / 27 647 - 0

    Hamburg: +49 040 / 350 80 130

    Nummern anzeigen