Wie Sie eine App entwickeln, die Ihre Zielgruppe liebt

    App entwickeln mit Erfolg

    Unternehmen wollen eine App entwicklen, um ihren Zielgruppen echten Mehrwert zu bieten und somit die Investition in das Projekt zu amortisieren.

    App-Projekte beginnen mit der Festlegung von Zielen. Einfache, klare Schritte, um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu testen. Wenn Sie es nicht schaffen, die Erwartungen und Bedürfnisse der Nutzer zu erfüllen oder ihre Probleme zu lösen, haben Sie am Ende eine App, die zu teuer und ohne Ergebnisse entwickelt wurde.

    Um eine App mit echtem Mehrwert zu entwickeln, die von Ihrer Zielgruppe gerne verwendet wird, besteht darin, das Feedback der Nutzer von Anfang an einzubeziehen. Denn Technik ist kompliziert und Nutzer sind wählerisch – Ihre App-Entwicklung sollte daher nicht auf Annahmen aufbauen, die Ihnen teuer zu stehen kommen.

    Wenn Sie Ihre App-Zielgruppe im Fokus haben, erhalten Sie klare Antworten auf Fragen zu Technologie, Endgeräten, Nutzerfreundlichkeit, Integrationen, App-Kosten und App-Entwicklungszeit.

    2 Herausforderungen, BEVOR Sie eine App entwickeln

    Selbst wenn Sie über eine zukunftssichere, wartbare und erweiterbare Technologie verfügen, die Sie systemübergreifend integrieren können, fehlt Ihnen immer noch eine entscheidende Prozesskomponente:

    Ein systematisch strukturierter Prozess zur Analyse und Validierung von Benutzeranforderungen.

    In der Regel geht die Festlegung von Benutzeranforderungen auf folgende Weise schief:

    1. Anforderungen beruhen auf internen Hoffnungen und Annahmen.
    2. Jeder Wunsch und jede Laune des Nutzers wird berücksichtigt und umgesetzt.

    Das Ergebnis:

    Es wird eine App entwickelt, die so komplex und überladen ist, dass sie trotz aller Funktionen niemand nutzen will.

    Der Technologie die Schuld zu geben, ist keine Lösung. Um eine App erfolgreich zu entwickeln, dürfen Sie den Prozess nicht außer Acht lassen.

    Mit der agilen App-Entwicklung können Sie eine App erstellen, die Ihrem Unternehmen einen digitalen Vorsprung verschafft, schnell Funktionen mit echtem Wert hinzufügen und eine erste Version veröffentlichen, bevor Sie es für möglich halten.

    Zurück nach oben

    Vier Komponenten des agilen App-Entwicklungsprozesses

    Wenn Sie eine App in agilen Entwicklungsprozessen entwicklen, profitieren Sie durch folgende Vorteile:

    1. Sie bestimmen zielgerichtet genau die Funktionen, mit denen Benutzer bestimmte Aufgaben einfach und effizient erledigen können und echten Mehrwert durch die App erhalten.
    2. Sie etablieren Prozesse, die sich nahtlos in alle Systeme Ihres Unternehmens integrieren lassen. Auf diese Weise stehen die Daten zum richtigen Zeitpunkt für den Benutzer bereit, ohne, dass manuelle Arbeiten erforderlich sind. Sie erreichen ein hohes Maß an Automatisierung.
    3. Sie verbessern die Benutzerfreundlichkeit der App erheblich. Die App funktioniert nicht nur, sondern ist einfach und intuitiv zu bedienen, da Sie Ihre Zielgruppe strukturiert und kontinuierlich an der Entwicklungsprozess teilhaben lassen.
    4. Sie verwenden zukunftssichere, skalierbare Technologie, die Sie im Erreichen Ihrer Ziele unterstützt, statt Ihre Strategie maßgeblich einzugrenzen. Eine passende Technologie bietet Stabilität und einwandfreie Performance, auch innerhalb ständiger Veränderungen und Weiterentwicklungen.

    Mit dem agilen Ansatz profitieren Sie von einer frühzeitigen Einbindung der Benutzer, von Benutzerakzeptanz und Benutzerengagement.

    Diese Vorteile helfen Ihnen, Ihre Ressourcen dort einzusetzen, wo sie am meisten gebraucht werden – und die effizientesten Ergebnisse liefern. In der Folge sind Projektmanagement und Weiterentwicklung einfacher und zuverlässiger.

    Zurück nach oben

    Kostenloses Video erhalten

     

    Jonglieren Sie nicht mit App-Funktionen herum

    Wenn Sie mit App-Funktionen und Technologie spielen, riskieren Sie Ihr Budget, die Zufriedenheit Ihrer Zielgruppe und den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens.

    Eine in blinden Annahmen entwickelte App sieht zwar nett und unterhaltsam aus, bietet Ihren Nutzern aber keinen echten Mehrwert. Technologie ohne Bezug zu den Bedürfnissen der Nutzer wird in der Regel allein aufgrund von Trends ausgewählt. Nach ein oder zwei Jahren stellen Sie fest, dass Sie mit Ihrer App nicht die Ergebnisse erzielt haben, die Sie eigentlich erreichen wollten.

    Wenn Sie einer agilen App-Entwicklung in Zusammenarbeit mit Ihrer Zielgruppe so früh wie möglich folgen, treffen Sie validierte Entscheidungen bezüglich der App-Anforderungen, des App-Budgets und der passenden Technologie.

    Zurück nach oben

    Die Vorteile agiler App-Entwicklung

    Wenn Sie wissen, wie Sie Ihre App-Idee ergebnisorientiert validieren, sie in echte Nutzeranforderungen umwandeln und detaillierte, aussagekräftige Prototypen erstellen, mit denen Sie schnell erstes Nutzerfeedback einholen können, verwandelt sich der Mehrwert für Ihre Zielgruppe in messbaren Erfolg für Ihr Unternehmen.

    Das bedeutet, dass Sie wissen, was funktioniert, anstatt zu raten und zu hoffen, dass es von Ihrer Zielgruppe angenommen wird.

    Sie benötigen einen strukturierten Prozess zur Ermittlung der Anforderungen, um:

    • Nutzer und Stakeholder innerhalb weniger Wochen mit einem Prototyp zu begeistern,
    • anwendbares Feedback zu erhalten,
    • eine App mit Investitionssicherheit zu entwickeln,
    • einen Prozess für die digitale Zusammenarbeit zu etablieren,
    • die App mit Experten für Geschäftsanalyse, Design und Entwicklung zu implementieren,
    • verlässliche technische Qualitätssicherungsmethoden einzurichten,
    • ein stabiles Projektmanagementsystem zu organisieren,
    • stets volle Kontrolle über Ihr Budget und den Projekt-Status zu behalten.

    Schließlich ermöglicht Ihnen dieser Prozess, in zweiwöchigen Abständen immer eine aktuelle Version Ihrer App zu testen.

    Zurück nach oben

     

    DPD logo

    „Das Team hat die Entwicklungspakete fristgerecht entwickelt und in hoher Qualität geliefert und stets im Sinne des Projekts mit- und weitergedacht. Bei den neuen Funktionen hat uns Bright Solutions bereits in der Konzeption unterstützt und hier wertvollen Input zur technischen Umsetzung geliefert.“

    Peter Steil – Projektleiter DPD App | DPD Deutschland GmbH

     

    Wie Sie eine App agil entwickeln

    Fassen wir die Schritte zusammen, um eine App Zielgruppen-orientiert und agil zu entwicklen:

    • Beschreiben Sie die App-Endbenutzer als BuyerPersonas. Alle im Team wissen dann zu jeder Zeit, für wen Ihre App entwickelt wird und was für diese Zielgruppe wichtig ist. Diese Beschreibung wird mit realen Test-Gruppen validiert.
    • Visualisieren Sie die Abläufe, die Ihren Nutzern in der App helfen, bestimmte Aufgaben zu erledigen oder gewünschte Handlungen durchzuführen.
    • Berücksichtigen Sie die Integration mit bestehenden Systemen. Stellen sie in einem Ablaufdiagramm dar.
    • Erstellen Sie erste Wireframes zur Visualisierung der Benutzeroberfläche für die wichtigsten Abläufe in Ihrer App.
    • Sammeln Sie erstes Benutzerfeedback. So erhalten Sie Klarheit über alle wichtigen Funktionen der App und die Gewissheit, dass Ihre App auch genau das liefern wird, was die Nutzer brauchen.

    Sie erhalten strategische, fachliche und technische Unterstützung bei der strategischen Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung gerne direkt von uns!

    Zurück nach oben

    Weitere Podcasts entdecken

    Die 3 Säulen, auf der Sie eine erfolgreiche App entwickeln

    Die folgenden drei Themen legen die Basis für eine erfolgreiche App:

    1. Plattformübergreifende Entwicklung (Cross-Plattform-Entwicklung)

    Durch eine plattformübergreifende App-Entwicklung entfällt die Notwendigkeit, eine App für verschiedene Endgeräte neu zu konzipieren. Sie sparen Zeit, Geld und Aufwand, da Sie eine App erstellen, die auf Mobilgeräten, Tablets und Desktops funktioniert.

    2. Anforderungs-Vorlagen

    Anforderungs-Vorlagen aus bewährten Anwendungsfällen helfen Ihnen, auf erprobtes Know-how zurückzugreifen. Mit einem strukturierten Prozess werden Ihre Ideen schnell zu Prototypen, die App wird schnell validiert, und Benutzer und andere Stakeholder können sich in kurzer Zeit davon überzeugen, dass Ihre Investition auf den richtigen Mehrwert abzielt.

    3. Skalierbare Teams ohne Skill- & Personalengpässe

    Sobald Sie den Prototyp validiert haben, können Sie on-demand App-Experten zu skalierbaren Teams für Entwicklung, Design, Tests und Marketing zusammengeführt werden. Dadurch stehen Ihrem Projekt zu jedem Zeitpunkt genau die Skills und Ressourcen zur Verfügung, die Sie zum aktuellen Zeitpunkt benötigen.

    Mit agilen Strukturen, dreifacher Qualitätssicherung auf Anforderungs-, Prozess- und Code-Ebene sowie einem ausgefeilten Projektmanagement erhalten Sie maximale Flexibilität und Kontrolle zugleich.

    Um einen Prototyp in eine voll funktionsfähige App zu verwandeln, priorisieren Sie die Anforderungen nach dem Mehrwert für die Nutzer. Ein Team von App-Entwicklern setzt Ihre priorisierten Anforderungen innerhalb von zwei Wochen plattformübergreifend um und Sie erhalten die erste installierbare Version Ihrer App.

    Zweiwöchige Sprints geben Ihnen volle Transparenz, Kontrolle und Flexibilität über die Verwendung Ihres Budgets und den Fortschritt Ihrer App.

    Mehr erfahren: Unsere App-Expertenteams für Ihre agile App-Entwicklung

    Zurück nach oben

    SodaStream iPad App

    „Der ROI wurde sehr schnell erreicht, da durch die schnelle und effiziente Erfassung von Daten und Aufträgen die Nacharbeit zu Hause annähernd vollständig entfallen ist. Somit können mehr Kunden auf höherem Niveau und mit besseren Informationen betreut werden. Ich bin sehr zufrieden und freue mich auf eine weitere Zusammenarbeit.“

    K.-H. Richter – Information Services | SodaStream GmbH Germany

     

    Die SodaStream-App überzeugt die Zielgruppe durch ein ergonomisches Design und eine logische Struktur, die sowohl offline als auch online voll funktionsfähig ist. Die App ist mit den Backend-Systemen von SodaStream integriert, sodass die Außendienstmitarbeiter alle ihre Bestellungen ohne viel manuelle Nacharbeit eingeben können.

    App-Support, Wartung und Marketing

    Die Entwicklung einer App ist nach dem Start keinesfalls abgeschlossen.

    Wenn Sie eine App entwickeln, so ist dies eine fortlaufende Aufgabe, die Folgendes umfasst:

    • Sorgen Sie für eine sichere und skalierbare Betriebsumgebung in der Cloud oder vor Ort.
    • Bieten Sie einen ausreichenden Support für Ihre App-Nutzer an.
    • Entwickeln Sie neue Funktionen auf der Grundlage von Nutzerfeedback.
    • Verbessern Sie kontinuierlich Prozesse, Technologie und Tools nach neuen Erkenntnissen.
    • Führen Sie regelmäßige Sicherheitsupdates durch.

    Zurück nach oben

     

    SAMSON AG

    Die mobile App für Samson wurde in nur sechs Wochen von acht Teammitgliedern konzipiert und nativ mit dem Open-Source-Framework React entwickelt. Das Ergebnis ist eine App, die die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt und die Effizienz der Arbeitsabläufe bei der Wartung von Geräten, Baugruppen und Ersatzteilen messbar erhöht.

     

    Zusammenfassung: Wie Sie eine App entwickeln, die Ihre Zielgruppe liebt

    Schritt 1: Starten Sie mit der strategischen App-Planung.

    Erstellen Sie eine Strategie, identifizieren Sie die Zielgruppe(n) und definieren Sie die Funktionen in einem visuellen Konzept, die für Ihre Nutzer den größten Wert haben. Validieren Sie diese Funktionen.

     

    Schritt 2: Starten Sie mit kleinen, aber schnellen und zielgerichteten Schritten.

    Durch den Einsatz von plattformübergreifender Technologie und agiler Entwicklung in Expertenteams sehen Sie erste Ergebnisse in nur zwei Wochen und haben volle Transparenz und Kontrolle über Ihr Budget und den Fortschritt Ihrer geplanten App. Neue Erkenntnisse können unmittelbar einfließen und Fehler schnell behoben werden.

    Schritt 3: Nutzen Sie Cloud-Systeme.

    Richten Sie den Betrieb Ihrer App und Ihres Backends sicher und skalierbar über eine Cloud-Infrastruktur ein.

    Schritt 4: Gewinnen und begeistern Sie kontinuierlich mehr Nutzer.

    Bauen Sie einen automatisierten Online Funnel für die Neukundengewinnung und / oder Zielgruppen-Zufriedenheit auf. Wir beraten Sie gerne!

    Zurück nach oben

    Schaffen Sie mehr Fokus, mehr Flexibilität und weniger Arbeit auf Ihrem Schreibtisch. Entwickeln und veröffentlichen Sie Ihre erste App-Version in weniger als vier Monaten. In diesem Video führen wir Sie durch die einzelnen Schritte zur erfolgreichen App: Kostenloses App-Strategie-Video erhalten