5 essentielle CEO Skills für die digitale Transformation

    Laut der Stanford CEO Skills Inventory von Fred Gibbons gibt über 35 komplexe Fähigkeiten, die CEOs beherrschen müssen, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen und ein leistungsfähiges Team aufzubauen.

    Nun ist es weniger realistisch, dass jede Führungskraft stets alle Fähigkeiten in voller Expertise meistern kann – im Daily Business immerhin auch nicht immer meistern muss.

    Doch gerade in extrem stressigen Situationen ein CEO den Fokus auf die wichtigsten Kräfte bündeln.

    Und welche sind nun die wichtigsten Fähigkeiten einer Führungskraft, besonders in Ausnahmesituationen?

    In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 5 CEO Skills vor, deren Beherrschung (besonders in Zeiten eines Umbruchs) zur Team-Stabilisierung und Unternehmensführung essentiell sind.

    CEO-Krisen-Agenda: Wie man ein besserer CEO wird

    Natürlich brauchen Sie Fähigkeiten wie frühzeitige Problemerkennung, visionäres Denken und einen langfristigen Fokus, um Risiken zu reduzieren und Hindernisse mit Leichtigkeit zu umschiffen – diese bilden eine langfristige Basis und Richtung.

    Manchmal schlägt es aber eben überraschend von außen zu, sodass Krisen wie eine Pandemie die Welt und somit Ihr Unternehmen außer Atem hält.

    Sie sollten daher lernen, stets in der Lage zu sein, die Potentiale solcher Ausnahmezuständen zu nutzen.

    Es erfordert die Etablierung und Pflege einer stabilen Kultur, Offenheit, ein Gefühl für Prioritäten und einen stetigen Hunger nach Wissen und Lernen.

    Wenn Sie denken, dass Sie inmitten einer Pandemie keinen guten Job machen, dann haben Sie womöglich noch nicht richtig über digitale Transformation nachgedacht.

    Zurück nach oben

     

     

    COVID-19. Schock, Unsicherheit und die wirtschaftlichen Auswirkungen durch die Pandemie überforderten viele unvorbereitete Führungskräfte Anfang 2020.

    Mittlerweile ist (hoffentlich) jedem klar, dass diese Gesundheitskrise kein kurzfristiger Notfall ist, sondern eine massive Veränderung, die einen mittel- bis langfristigen Ansatz für die nächsten Jahre erfordert.

    Zurück nach oben

    Deshalb ist es nun Ihre Chance, intensiver denn je über folgende 3 Dinge nachzudenken:

    1. Wie werden Sie Ihre Führungsprioritäten (neu) ordnen?
    2. Wie wollen Sie in Ihre CEO-Fähigkeiten investieren?
    3. Wie garantieren Sie den Aufbau eines Teams, das ohne Zögern auf jede Krise reagieren kann?

    Unser Team von Bright Solutions wurde in der Vergangenheit bereits vor einigen Jahren von einer Krise, ausgelöst durch den starken Fachkräftemangel in Deutschland, schmerzhaft getroffen (zum TEDx Talk).

    Die Bewältigung dieser Situation vor nun über zwei Jahren hat uns geholfen, wachsamer und flexibler denn je zu werden.

    Geblieben ist zudem eine neue Arbeitskultur, die wir jetzt nutzen, um zu wachsen und anderen Unternehmen zu helfen, in schwierigen Zeiten ebenfalls erfolgreich zu sein.

    Werden Sie eine agile Führungskraft – mit flexiblem Geschäftsmodell

    Kurz gesagt: Sie müssen Ihre agilen Fähigkeiten ausbauen. Wandeln Sie Ihr Unternehmen in ein flinkes Geschäftsmodell um, statt Blockaden als gegeben hinzunehmen und in alten Denkmustern einzurosten.

    Ein solcher Ansatz wird Ihnen helfen, negative Einschläge mit weniger verheerenden Folgen zu ertragen.

    Zurück nach oben

    Checklisten für Agile Anforderungen

    Vergessen Sie bei komplexen Projekten keine Details, wir stellen Ihnen unsere Checklisten kostenlos zur Verfügung.

    Die Business-Prioritäten eines zukunftsorientierten CEO

    Der visionäre und strategische Ansatz, Krisensituationen so positiv wie möglich wahrzunehmen und am Ende gar mit einem Gewinn hervorzutreten, ist in der Theorie einfach.

    Er besteht aus vier wesentlichen Maßnahmen:

    1. Das Team formt das Unternehmen – sichern (und unterstützen) Sie Ihre Mitarbeiter bestmöglich
    2. Senken Sie Betriebskosten
    3. Minimieren Sie den Ressourcenverbrauch
    4. Generieren Sie neue Einnahmequellen

    Was, wenn Sie all dies nun in einem viel schnelleren Tempo, unter Druck, tun müssen – während des Tagesgeschäfts!?

    Was ist, wenn die Transformation, die Sie durchführen müssen, so herausfordernd ist, dass Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen?

    Ein wesentlicher Teil des Unternehmenserfolgs hängt von Ihren Fähigkeiten ab, die richtigen Fragen zu stellen.

    Wenn Sie die richtigen Fragen stellen, schaffen Sie eine stabile Basis, sich der Essenz Ihrer digitalen Transformations-Agenda zu nähern und diese greifbar zu machen.

    Haben Sie Fragen, mit denen Sie stark zu kämpfen haben? Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Antworten zu finden.

    Zurück nach oben

    Täglich neue praktische Tipps & Best Practices auf unserem YouTube Channel

    Wie man eine Führungskrise in eine Chance verwandelt

    „Never change a running system“ mag sehr oft stimmen – aber läuft es denn wirklich reibungslos? Anstatt am aktuellen Gerüst Ihres Unternehmens festzuhalten, konzentrieren Sie sich darauf, durch diese Vision mehr Flexibilität zu erhalten.

    Sie werden schnell gegebene Parameter wie Ressourcen, Teamzusammenstellung und Prozesse aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

    Um in einer Ausnahmesituation erfolgreich zu führen, sollten Sie einen Transformationsplan vor Augen haben, der Folgendes beinhaltet:

    1. Digital Mindset: Jedes Unternehmen ist ein Tech-Unternehmen.
    2. Identifikation: Erkennen Sie kritische Mitarbeiterkompetenzen für die New Work & Remote Ära – und bauen Sie diese aus!
    3. Kultur: Transparenz und Verantwortungsbewusstsein im Team sind Schlüsselkomponenten.
    4. Global: Ein rein lokales Team kann schwer die Anforderungen an die Agentur der Zukunft leisten – nutzen Sie die Vorteile der Globalisierung und treten Sie weltweit mit (Freelance) Expert*innen in Kontakt.
    5. Kontinuität: Stellen Sie sicher, dass Sie stets flexibel arbeiten, Ihr Team mobil halten und kontinuierlich lernen!

    Diese fünf Maßnahmen sind die Säulen Ihres Transformation-Aktionsplans. Wir gehen nun im Detail auf jeden Punkt ein.

    Zurück nach oben

    Wenn Sie mehr erfahren und Ihre (neue) Teamstruktur optimieren möchten,
    buchen Sie einen kostenlosen Kennenlern-Anruf.

     

    5 CEO Skills, die Sie beherrschen sollten

    Wenn Sie sich für eine Vision einsetzen, die auf die Optimierung von Fähigkeiten, Arbeitsabläufen und Prozessen setzt, werden Sie schnell die andere Seite der Krise erreichen: The Future of Work.

    Hier sind nun 5 Führungskräfte-Fähigkeiten, die Ihnen diesen Schritt leichter machen werden:

    1. Digital Mindset: Sehen Sie Ihr Unternehmen als Tech-Unternehmen

    Die Bewältigung gerade dieser aktuellen Krise bestätigte die unvergleichliche Rolle der Technologie für die Führung eines erfolgreichen Unternehmens.

    Die bestmögliche Adaption an sich verändernde Technologie-Standards unterstützt Sie in folgenden Punkten:

    • Kommunikation – sich mit Menschen vernetzen, die nicht denselben physischen Raum teilen.
    • Kreativität – Nutzung von digitale Plattformen, um Produkte oder Dienstleistungen mit sämtlichen Zielgruppen und kreativen Köpfen zu entwickeln und zu optimieren.
    • Expertise – Schaffung eines funktionalen, virtuellen Raum, um Ideen, Visionen und Wissen unbegrenzt auszutauschen.
    • Analyse – schnelles und präzises Verständnis von Ist- und Wunsch-Zustand, das effiziente und effektive Entscheidungen ermöglicht, statt „im Dunklen zu tappen“.
    • Kontrolle – Steuerung und Verwaltung von Ressourcen, Daten, z. B. Buchhaltungsaufgaben und Business Intelligence, sowie ganzer Teams, ohne überhaupt physisch anwesend sein zu müssen.

    Ein Beispiel: Das digitale Geschäftsmodell von E-Commerce (zu weltweiten e-Commerce Statistiken) wird für alle Unternehmen anwendbar sein, wenn die Pandemie überwunden ist.

    Zurück nach oben

    So könnten also auch Sie Ihr Unternehmen so ausstatten, dass Sie jedes Projekt als E-Commerce-Geschäft betreiben können. Mit der richtigen Teamorganisation, den passenden Technologien und den entsprechenden Arbeitsabläufen können Sie diese Wandlung erreichen.

    Doch Vorsicht: Es geht nicht einfach darum, die beste Applikation oder das beste Tool für diese Transformation zu finden und zu nutzen und „gut ist“.

    Sie sollten Ihren digitalen Führungsqualitäten vielmehr eine weitere Ebene hinzufügen:

    Üben Sie Computational Thinking, um neue Muster und Verbindungen zwischen Ressourcen zu finden, sie zu erweitern und folglich Ihr Unternehmen zu skalieren.

    „Computational thinking allows us to take a complex problem, understand what the problem is and develop possible solutions. We can then present these solutions in a way that a computer, a human, or both, can understand.“ Quelle: BBC

    Zurück nach oben

    2. Identifikation: Erkennen Sie kritische Mitarbeiterkompetenzen für die New Work & Remote Ära – und bauen Sie diese aus!

    Es ist extrem schwierig, Ihr Unternehmen mit gleichbleibenden bzw. nur mit den bestehenden Fähigkeiten neu zu gestalten.

    Daher können Sie entweder:

    a.) In kontinuierliches Lernen Ihrer aktuellen Teammitglieder und sich selbst investieren – und ebenso in das Ver-lernen hemmender Gewohnheiten 😉 oder

    b.) Mitarbeiter*innen von Grund auf neu zusammenbringen, um unter den digitalen Herausforderungen zu bestehen.

    Alternativ können Sie natürlich auch beide Ansätze miteinander verbinden, wobei Sie die verschiedenen Bedürfnisse des nun deutlich durchgemischten Teams stets im Auge behalten sollten, was kurzzeitig durchaus zu noch mehr Aufwand führen kann.

    Für uns hat sich diese Alternative gelohnt: New Work Statement von CEO Manuel Pistner

    Zurück nach oben

    Der Weg, den Sie einschlagen müssen, geht von den Fähigkeiten aus, die Sie für die Ihr neues Unternehmen benötigen. Über Mitarbeiter, die mit ihren Kompetenzen zu diesen Fähigkeiten passen; über Teams, die diese Mitarbeiter zusammenschließen; über eine Organisationsstruktur, die diese Teams unterstützt; hin zu einem intelligenten, digitalen Framework, das all diese Ressourcen entsprechend orchestriert – und neue Bausteine willkommen heißt.

    Das macht intelligente digitale Führung aus, die Sie für jede zukünftige Krise umgestalten können.

    3. Kultur: Setzen Sie eine Unternehmenskultur der Transparenz und Verantwortung durch

    Die CEO-Agenda der Digitalisierung setzt auf Transparenz und Verantwortlichkeiten.

    Zeigen Sie daher Bereitschaft, Ihre Führung, Entscheidungen und Ziele jedem Teammitglied so transparent wie möglich darstellen zu können, und befähigen Sie Ihre Mitarbeiter*innen, volle Verantwortung für den jeweiligen Wirkungsbereich zu übernehmen.

    Zurück nach oben

    Das bedeutet nicht, dass Sie sämtliche Informationen ständig auf dem Tablett allen im Team darreichen müssen – vielmehr sollten Sie stets die Möglichkeit geben, diese Informationen erfahren zu dürfen. In unserem Team tauschen wir uns beispielsweise über sensible Themen wie Gehälter und Finanzen im Unternehmen aus, damit wir bei Bedarf schnell entscheiden können, ob wir Prioritäten anders setzen, Ziele abändern oder Strukturen optimieren sollten.

    Indem Sie Teammitglieder mit den richtigen Fähigkeiten auswählen und Ihr Organisationsschema umstrukturieren, um Sie bei der digitalen Transformation zu unterstützen, legen Sie den Grundstein.

    Indem Sie aber offen und transparent über die Unternehmensziele sprechen und klare Standards für die Erwartungen an Ihr Team setzen, formen Sie die abgestandene traditionelle Kultur in die unternehmerische und verantwortungsbewusste Agentur der Zukunft um.

    Zurück nach oben

    Checklisten für Agile Anforderungen

    Vergessen Sie bei komplexen Projekten keine Details, wir stellen Ihnen unsere Checklisten kostenlos zur Verfügung.

    4. Global vernetzt: Nutzen Sie weltweite Expertise

    Ein wichtiger Hinweis: Es ist nicht erforderlich, Ihr Team über alle Kontinente zu verteilen.

    Sie können zwei oder drei Experten mit dem benötigten Know-how ausschließlich für die herausfordernden Aufgaben einstellen, die durch eine Ausnahmesituation oder Transformation entstehen.

    Wichtig ist, alle Ressourcen in ein flexibles Modell zu packen, das in naher Zukunft und weit über die nächsten sechs Monate hinaus funktioniert – und skaliert. Und das geht durch den Zusatz globaler Expertise deutlich schneller.

    Die globale Vernetzung mit Talenten hat das Problem vieler CEOs gelöst, die nicht in der Lage sind, ihr Geschäft lokal zu skalieren.

    Welche Art der Zusammenarbeit dabei für Sie und Ihr Team die beste ist, sollten Sie in kleineren Test-Projekten schlicht und einfach experimentell herausfinden. Lesetipp dazu: Über Virtuelle Teams, Virtuelle Organisationen, Flash, Dream, Trustless & mehr!

    Zurück nach oben

    5. Kontinuität: Arbeiten Sie flexibel, halten Sie Ihr Team mobil – und lernen Sie ständig dazu.

    Das Schöne daran, Ihre Tools, Arbeitsabläufe und Prozesse ordentlich im digitalen Raum organisiert zu haben, ist, dass es noch so viel mehr als Zeiterfassung, Checklisten, Videokonferenzen und Echtzeitnachrichten gibt 😉

    Sie können einen riesigen Pool an Wissen und Ideen erstellen, teilen und dazu beitragen und in eine neue Geschäftsressource investieren, die Sie mit einem Fingertipp, an jedem Ort und zu jeder Zeit zur Verfügung haben.

    Lernen steht dabei im Vordergrund. Ohne Lernprozesse, und vor allem den Erfolgen dabei, bleiben Sie und Ihr Team stehen. Gewöhnen Sie sich dran: „Aus Fehlern lernt man“.

    Und um möglichst viele Fehler zu vermeiden, können Sie Unmengen an Know-how und Wissen frei verfügbar im Internet oder aber über Coaching und Consulting erhalten.

    Zurück nach oben

    Checklisten für Agile Anforderungen

    Vergessen Sie bei komplexen Projekten keine Details, wir stellen Ihnen unsere Checklisten kostenlos zur Verfügung.

    CEO Leadership Skills in die Tat umsetzen

    Es ist viel einfacher, eine Geschäftsstrategie zu entwerfen und auszuführen, wenn Sie wissen, wo Sie zu jedem Zeitpunkt stehen.

    Es ermöglicht Ihnen,

    … bei Projekten flexibel zu bleiben und Risiken zu reduzieren;
    … Job-Rollen entsprechend den unmittelbaren Geschäftsanforderungen festzulegen;
    … eine Kultur des Lernens und der Entwicklung zu fördern;
    … agile Priorisierung einzusetzen, unbelastet von einem langfristigen Fokus;
    … einfühlsam und transparent mit Ihrem Team zu kommunizieren.

    Ihr Team wird zu Ihnen aufschauen können und Stärken aus Ihrem Vertrauen in die Fähigkeiten eines jeden Mitglieds ziehen.

    Wenn Sie sicherstellen, dass Sie mit den immensen Veränderungen auf diese Weise Schritt halten, versprechen wir Ihnen, dass Sie durch jede Herausforderung beflügelt vorankommen 😉

    Zurück nach oben

    Täglich neue praktische Tipps & Best Practices auf unserem YouTube Channel

    Wir bei Bright Solutions haben nicht alle Antworten, aber wir freuen uns darauf, unsere Erfahrung und unser Wissen über die Anwendung wichtiger CEO-Fähigkeiten zu teilen und einer New Work Gegenwart näher zu kommen.

    Wenn Sie eine neue Perspektive brauchen, wie Sie auf Ihr Führungspotenzial zugreifen und Ihre Organisation umstrukturieren können, um die Chancen des Augenblicks zu nutzen, kontaktieren Sie uns gerne!

    Wir teilen Wissen über praktische Tools, Workflows und Prozesse, deren Einführung und geben Ihnen und Ihrem Unternehmen eine Starthilfe für eine erfolgreiche Transformation.

    Zurück nach oben

    Remote Work Beginner's Guide

    Laden Sie sich den Guide herunter, um Ihr Remote Work Potential zu entfalten!

    Verwandte Blogbeiträge

    Diese Themen beschäftigten uns und unsere Kunden kürzlich

    Bereit für Projekte ohne Grenzen?

    Wir freuen uns auf Ihre Projekt-Ideen! Lernen Sie uns gerne in einer kostenlosen Erstberatung kennen und nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.PROJEKT ANFRAGE STELLEN

    Wie sieht Ihre perfekte Digitalagentur aus?

    Wir haben aus über 500 Anfragen die häufigsten Kriterien zur Agenturauswahl zusammengetragen. So können Sie Ihre Anbieter einfach vergleichen.CHECKLISTEN HERUNTERLADEN
    Darmstadt

    Bright Solutions GmbH
    Pfnorstraße 10-14
    64293 Darmstadt

    Adresse anzeigen
    Hamburg

    Bright Solutions Hamburg GmbH
    Altonaer Poststraße 9a
    22767 Hamburg

    Adresse anzeigen
    Telefon

    Darmstadt: +49 6151 / 27 647 - 0

    Hamburg: +49 040 / 350 80 130

    Nummern anzeigen